Suche

Erweiterte Suche
Kuechenzeilen.de
Hier wird gekocht, gebacken und kulinarisch experimentiert: Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps und alles, was sich sonst noch in der Küche findet. Erdbeerbild





Immer gut: Frikadellen :-)


Themenwechsel?
Muttertag-Homepage

Kartoffel-Kokos-Curry, Rezept mit Bild

Ein köstliches goldenes Kartoffel-Curry, leicht scharf und dabei sättigend, ohne mit Völlegefühl zu erschlagen. Schnell gemacht, gut vorzubereiten und beim Aufwärmen mit einem großen Schuss Milch auch mühelos weiter zu “entschärfen”, das haben wir sicher nicht zum letzten Mal gekocht. Rezeptquelle: Inspiration durch zuviel Currypaste und die Karoffeln aus der Biokiste.

Zutaten:

3 Pfund fest kochende Frühlingskartoffeln
(geschält, in Würfelchen)

1 Dose Kokosmilch
350-400g Möhren in feinen Scheibchen
2 rote Paprika in kleinen Stückchen
2 kleine oder 1 große Zwiebel

Hackfleischbällchen, kleine Frikadellen oder
einfach nur kurz knusprig vorgebratenes Hack
circa. 350-400g

1/2 L Gemüsebrühe, bereits zubereitet
1 EL Öl
Currypaste gelb, zum Beispiel von Cock
ggf. Salz

Zubereitung:

In einem großen Wok oder einer beschichteten Pfanne bei Höchsttemperatur erst den Löffel Öl erwärmen, dann die Currypaste dazugeben und sofort mit der Kokosmilch verrühren. Mit einem Holzlöffel so lange vermengen, bis die Paste sich aufgelöst hat. Kartoffelwürfelchen hinzufügen, mit etwas Gemüsebrühe so aufgiessen, dass sie von Flüssigkeit bedeckt sind. Kurz anbrodeln, dann Temperatur herunterschalten und mit Deckel 10 Minuten köcheln lassen.

In dieser Zeit Hack, Möhren und Paprika zerkleinern. Hübsch sieht es aus, wenn die Möhren in dünnen Scheiben und die Paprika in ganz kleinen Würfeln sind, vor allem aber sollten die Hackfleischklößchen klein und fein sein und die Zwiebeln hauchfein.

Das vorgebratene Hack (oder in unserem Fall: Die in Würfelchen geschnittenen Bio-Frikadellen aus Rindfleisch) zu den Kartoffeln geben, das ganze Gemüse ebenfalls, gründlich vermengen und abschmecken: Scharf genug? Ggf. etwas Curry-Paste nachlegen. Mit Gemüsebrühe dafür sorgen, dass die Mischung im Wok gut bedeckt ist, einmal aufkochen lassen und danach noch 10-15 Min bei niedriger bis mittlerer Temperatur garen.

Melody am Mittwoch, 01. Mai 2013
Permalink

In diesem Winter haben wir die Kombination von Kürbis mit Kokos wieder neu für uns entdeckt: Ein Hokkaido nach dem anderen landete in unserem Ofen. Denn bevor ich stundenlang mit einem harten Kürbis kämpfe, um ihn zu Suppe oder Püree zu verarbeiten, setze ich ihn lieber 20 Minuten bei 175 Grad aufs Blech und kann ihn dann mühelos zerteilen.

Das aktuelle Lieblingsrezept, das auch bei unseren Gästen gut ankam:

Hokkaido mit Kokos als Cremesuppe

6-8 Portionen

500g Tomaten
500g Möhren
1-2 Hokkaido
2-3 Zwiebeln
Öl, zum Beispiel Kokosöl
400ml Kokosmilch (1 Dose)
1 Prise Ingwer
Salz, Thymian, Rosmarin nach Belieben
750ml Gemüsebrühe

Die Mengenangaben sind „pi mal Daumen“, es kann auch mehr oder weniger Möhre oder Tomate genommen werden, so lange es nur mindestens ein Hokkaido-Kürbis ist.

Zubereitung:

Die kleingehackten Zwiebeln kurz in Kokosöl goldbraun anbraten, die gestückelten Tomaten und zerkleinerten Möhren dazugeben, den zerkleinerten Kürbis auch. Die Temperatur einmal hoch aufdrehen und mit der Gemüsesuppe zusammen aufkochen, kräftig salzen.

Fünf Minuten brodeln lassen, dann die Temperatur auf niedrig stellen, nach Belieben Thymian und Rosmarin und Ingwer ergänzen und das Gemüse mindestens eine halbe Stunde auf kleiner Flamme zerfallen lassen. Vor dem Servieren die Kokosmilch unterrühren und alles pürieren.

Melody am Donnerstag, 31. Januar 2013
Permalink

Tags: , , , ,

Wir haben ja immer noch keine nennenswerte Küche, weil wir seit weit über zwei Jahren mit einer Kochplatte und einem Campingofen hantieren (müssen). Jetzt steht aber trotzdem ein Kindergeburtstag ins Haus und ich bin sehr froh und dankbar, über folgendes Angebot von Ikea Duisburg gestolpert zu sein:

Zitat IKEA DUISBURG ANGEBOT:

“Was zum Basteln für deine Party?
Kein Problem! Egal ob für Fussballabende, Geburtstage, Einweihungen ... nur im Schwedenshop bei IKEA Duisburg bekommst du für 39.- das Hot-Dog Party Paket für Zuhause, bestehend aus:
• 60 Würstchen
• 64 Brötchen
• 1 Btl. Röstzwiebeln (1kg)
• 1 Btl. Gurken (3.5kg)
• 2 Fl. Senf und Ketchup
• 60 Papierschiffchen
das entspricht einem Preis von nur 0.65 pro Hot Dog.
Wenn du mehr als 2 Party Pakete benötigst, bestell diese bitte in unserem Bistro vor. Viel Spaß beim Feiern!”

Die Brötchen sind gefroren, die Würstchen in einem Frischhalte-Kühlbeutel und relativ lange haltbar. Man muss also nicht am Tag vor der Party hinhetzen, sondern hat drei bis vier Tage Spielraum (mindestens).

Das Party-Pack wird im Transportkarton auf die Theke gestellt, Ikea hat aber auch gerade preiswerte Kühltaschen.

Melody am Samstag, 06. Oktober 2012
Permalink

Kuechenzeilen-Blogs:

  • Rezepte Kuechenzeilen CLASSIC

    Classic RSS-Feed

    Neue Rezepte: Ideen für jeden Tag, für Partys oder einfach zur Abwechslung.

  • Rezepte Kuechenzeilen LIGHT

    Light RSS-Feed

    Leichte Rezepte: Fettarm und kalorienarm kochen, bewusste Ernährung.

  • Rezepte Kuechenzeilen EASY

    Easy RSS-Feed

    Schnelle Rezepte: Einfach, preiswert und unkompliziert schmackhaft Kochen.

  • Weihnachten Rezepte Kuechenzeilen

    Weihnachten RSS-Feed

    Weihnachtsplätzchen, Rezepte fürs Fest, Traditionelles und Tipps.



Aktuelles im FoodBlog .... RSS-Feed

Neue Links & Surftipps. RSS-Feed

Sammel-Feed: Alle Blogs. RSS-Feed



Noch mehr: